Südlich der Stadt Frohnleiten, circa 25 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Graz gelegen, thront auf  einem Felssporn über der Mur die Burg Rabenstein. Sie zählt wohl zu den erhabensten Burganlagen in der Steiermark. Ihre Anfänge gehen zurück bis in das 12 Jahrhundert. Die Ruinenmauern der Altburg, aus denen heute ein Stahl-Glas-Bau ragt, sind Zeugen dieser Zeit.

Heute beherbergt die revitalisierte und teils modern ausgebaute Burg neben der weltweit größte Referenzanlage für Luft-Luft Wärmepumpen in einem historischen Gebäude, 25 topausgestattete Räume, die für Feste, Feierlichkeiten und Firmenveranstaltungen aller Art genutzt werden können. Die Exklusivität und Vielseitigkeit von Rabenstein machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Symbiose historischer Räumlichkeiten und moderner Elemente ist Garant für eine einzigartige Atmosphäre.

Die installierte Referenzanlage sorgt nicht nur für ein ideales Raumklima, sondern auch dafür, dass die gesamte Burg sehr wirtschaftlich beheizt werden kann. Auf Basis dieser Anlage und der Erfahrungen die man damit gemacht hat, wird der europäische Markt unter dem Motto „Heizen in historischen Gebäuden“ bearbeitet.