Geöffnet ab 2. April

Es war schon allerhöchste Zeit, die Burg aus ihrem Schlaf zu erwecken und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Deshalb öffnen wir ab 2. April für Sie unsere Tore. Der Aufstieg in die Burg wird möglich sein mit dem Atlantis Shuttle gegen eine geringe Gebühr. Oder Sie erwandern die Burg über einen gemütlichen, leichten Fußweg. Oben angekommen können Sie sich in der Taverne im Burghof mit hauseigenem Rabenstein Bier, Imbissen und süßen Köstlichkeiten erfrischen.

Besichtigen können Sie die Räume des Schlosstraktes im zweiten Stock und die Wehrgänge, die einen fantastischen Blick ins Murtal gewähren.

Die voraussichtlichen Öffnungszeiten bei Schönwetter werden sein:

Donnerstag bis Sonntag im April und Oktober: 12:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag bis Sonntag von Mai bis September: 12:00 – 20:00 Uhr

Die genauen wetter- und veranstaltungsbedingten Öffnungszeiten sind aktuell immer hier zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! (GS)

Unsere Homepage in neuem Gewand!

Wir freuen uns Ihnen die überarbeitete Version präsentieren zu dürfen. Der Fokus in der Neugestaltung lag in einer benutzerfreundlichen Oberfläche, sowie Ihnen mit Fotos die Schönheiten unserer Burg zu zeigen. Als neuen Service können Sie sich die Raumpläne mit allen Stellmöglichkeiten extra aufrufen und auch ausdrucken. Viel Spaß auf unserer neuen Website! (GS)

Serenaden 2015

Im Juni gibt es wieder die beliebten Serenaden auf Burg Rabenstein. Folgende Termine wurden fixiert:

Montag, 1. Juni
Mittwoch, 3. Juni
Montag, 8. Juni
Freitag, 12. Juni

Sobald wir Näheres betreffend Kartenverkauf und Beginnzeiten wissen, werden wir Sie hier informieren.


 
Wo früher Handelsleute auf dem Weg nach oder von Graz den Burghof mit ihren Waren passierten und der Burgherr rauschende Feste gab, findet sich heute nach einem mehrjährigen spektakulären Umbau ein Veranstaltungsort der seinesgleichen sucht.
 
Der Burgherr von heute, DI Werner Hochegger, ist ein moderner Geschäftsmann der Visionen ermöglicht und genau weiß, dass besondere Leistungen auch besonderer Umstände bedürfen. Rabenstein ist genau jener Platz, der auf der einen Seite mit der Kraft jahrhundertealter Geschichte auf Verlässlichkeit und Kontinuität setzt, und auf der anderen Seite auf Basis des modernen und gefühlvollen Ausbaus Raum für neue Perspektiven und Innovationen bietet.